Tipps für dein Start-up: Finde deine Corporate Identity

Bedeutung:

*Corporate Identity oder kurz CI (von engl. corporation für ‚Gesellschaft‘, ‚Firma‘ und identity für ‚Identität‘)

Das CI formt deinen individuellen visuellen Auftritt mit dem du wahrgenommen und wiedererkannt wirst. Es ist ein Teil deines Personal Branding Konzepts. Dabei geht es um das Zusammenwirken der einzelnen Gestaltungsmittel wie Farbe, Form, Schrift, Bild und deren einheitlicher Anwendung auf visuellen Kommunikationsmitteln wie Flyer, Visitenkarten, Webseiten, Newsletter, Social Media.

Kurz gesagt, deine Marke.

Wie wählt man nun die perfekte Corporate Farbe aus?

Am besten du startest mit einer kleinen Wettbewerbsanalyse. Schau dir einige Webseiten an, von Mitbewerbern die du toll findest.

Stelle dir folgende Fragen:

  • Was will ich aussagen, was passt farblich zu meinem Thema?

Beispiel: Du bist Handwerker und arbeitest mit Holz. Das ist ein natürlicher Rohstoff. Die Farben der Natur sind Braun- und Grüntöne. Diese Farben kann man gut mit lebendigen Orange oder Gelbtönen verbinden.

  • Wie kann ich mich von meinen Mitbewerbern abheben?  

Beispiel: Dein Ziel ist als Hundetrainerin zu arbeiten. Du recherchierst die Seiten der Hundetrainer:innen in deiner Region und findest heraus: 

  • Mit welchen Farben fühle ich mich wohl? 
  • Wie möchtest du von deinen Kundinnen und Kunden wahrgenommen werden?
  • Was sollen sie über dich sagen, wenn sie mit anderen Menschen sprechen?

Nimm dir hierfür ruhig ein bisschen Zeit – diese Wahl wird dich und deine Wunschkunden sehr lange begleiten.

ute hieke webdesign

Meine Kunden kommen oft ganz ohne CI, Personal Brand oder Logo auf mich zu. Ich hole jeden da ab, wo er/sie steht. Gerne erstelle ich dir eine Farbgestaltung die zu dir und deinem Business passt, mache Vorschläge für deine Schrift oder dein Logo. Wir finden dein authentisches Branding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert